So generieren Sie die benötigten Daten um onekatalog mit Shopware 6 zu verbinden

So generieren Sie die benötigten Daten um onekatalog mit Shopware 6 zu verbinden

1.) Zur Generierung der benötigten Daten müssen Sie unter:

Einstellungen > System > Benutzer & Rechte zunächst eine neue Rolle erstellen, um die exakten Lese-Berechtigungen (Häkchen bei "Ansehen") zu erteilen:











2.) Damit der Katalogmanager künftig Zugriff auf die notwendigen Daten zur Generierung des Kataloges hat, müssen bei den nachfolgenden Kategorien Häkchen gesetzt werden:

Andere: Verkaufskanäle

Einstellungen: Kundengruppen, Länder, Rule Builder, Sprachen, Steuern, Versand, Währungen, Zusatzfelder

Kataloge: Bewertungen, Dynamische Produktgruppen, Eigenschaften, Hersteller, Kategorien, Produkte (Bei Kataloge reicht es aus, mit dem Häkchen bei "Kataloge" alle in der Gruppe auszuwählen, statt alle Häkchen einzeln zu setzen.)

Zum Schluss die angelegte Rolle bitte speichern.














3.) Danach müssen Sie unter Einstellungen > System > Integrationen, eine Integration anlegen und die zuvor erstellte Rolle zuweisen.







Vor dem Speichern wird Ihnen die Client-ID (auch Zugangs-ID genannt) sowie der Client-Secret (auch Sicherheitsschlüssel genannt) angezeigt.

Zuletzt bitte den Vorgang speichern.

Achtung: sobald Sie das Fenster schließen, können Sie diese nicht mehr aufrufen und müssen neue Zugangsdaten generieren.

Mit diesen Zugangsdaten können Sie nun Ihren Shop mit onekatalog verbinden.


    • Related Articles

    • So generieren Sie die benötigten Daten um onekatalog mit Shopware 5 zu verbinden

      1.) Zur Generierung der benötigten Daten loggen Sie sich bitte zunächst in Ihrem Shopware 5 Backend ein. 2.) Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie die Option ‚Benutzerverwaltung‘ aus. 3.) Legen Sie zunächst eine neue Rolle an: Hierfür klicken ...
    • So wählen Sie Kategorien aus, die im Katalog erscheinen sollen

      1.) Da Sie in Shopware die Möglichkeit haben, bestimmte Preise für unterschiedliche Kundengruppen festzulegen, müssen Sie im ersten Schritt auch auswählen, für welche Kundengruppe die Produkte in Ihrem Katalog ausgegeben werden sollen (in diesem Bsp. ...
    • Welche Daten werden mit dem Katalogmanager ausgetauscht?

      Zur Erstellung des Kataloges synchronisiert OneKatalog folgende Daten mit ihrem Shop: Kundengruppen bzw. deren Preise (z. B. Händlerpreise) Kategorien (inkl. Unterkategorien) Artikel (inkl. Bilder und Freitextfelder, Preis, EAN, usw.)
    • Was kostet OneKatalog?

      Sie können OneKatalog unbegrenzt kostenfrei testen. Dabei werden 20 Artikel synchronisiert und das PDF-Dokument wird mit Wasserzeichen gedruckt. Für den vollen Funktionsumfang, wählen sie bitte eines der folgenden Pakete aus:                         ...
    • Wie verbinde ich meinen Shop mit onekatalog?

      Sie können Ihr Shopsystem im Menüpunkt Shops auswählen. Im nächsten Schritt müssen Sie Ihre Shop-API-Informationen angeben. Abschließend klicken Sie oben rechts auf den Buttton Verbindung testen & Weiter. Wo Sie API-Informationen in Ihrem Shop ...